Juni 2022

RATHAUSEMPFANG 2022: VERANTWORTUNGSVOLLE POLITIK FÜR DIE ZUKUNFTSSTADT HAMBURG

Bei ihrem ersten Rathausempfang in der 22. Legislaturperiode begrüßte die SPD-Fraktion Hamburg heute rund 850 Gäste im großen Festsaal des Hamburger Rathauses. Die Abgeordneten nutzten die Gelegenheit für persönliche Gespräche mit Gästen aus allen Bereichen der Hamburger Gesellschaft. Der Rathausempfang, der für gewöhnlich zu Neujahr abgehalten wird, war aufgrund der Corona-Pandemie 2021 und 2022 verschoben …

RATHAUSEMPFANG 2022: VERANTWORTUNGSVOLLE POLITIK FÜR DIE ZUKUNFTSSTADT HAMBURG Weiterlesen »

HAMBURG-KLAUSUR VON PARTEI UND FRAKTION: SPD DEBATTIERT FOLGEN VON PUTINS KRIEG FÜR DIE HANSESTADT

Die Hamburger SPD ist am Wochenende in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel zu einer Klausurtagung zusammengekommen. Auf der ersten Hamburg-Klausur in der 22. Legislaturperiode debattierten die Vertreterinnen und Vertreter von Fraktion, Partei, Senat und Bezirken die zentralen Herausforderungen für die Zukunft Hamburgs, zu denen auch die Bewältigung der Folgen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine gehört. …

HAMBURG-KLAUSUR VON PARTEI UND FRAKTION: SPD DEBATTIERT FOLGEN VON PUTINS KRIEG FÜR DIE HANSESTADT Weiterlesen »

WOHNUNGSNEUBAUZAHLEN 2021: „DRAMATISCHE VERÄNDERUNG DER RAHMENBEDINGUNGEN“

Nach Angaben des Statistikamts Nord ist die Anzahl fertiggestellter Wohnungen in Hamburg 2021 zurückgegangen. So wurden rund 7.460 Wohnungen errichtet, 2020 hatte der Wert bei rund 11.270 gelegen. Die SPD-Fraktion Hamburg sieht vor dem Hintergrund von Material- und Fachkräftemangel den Wohnungsbau in Hamburg vor großen Herausforderungen. Dazu Martina Koeppen, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Hamburg: „Bezahlbares …

WOHNUNGSNEUBAUZAHLEN 2021: „DRAMATISCHE VERÄNDERUNG DER RAHMENBEDINGUNGEN“ Weiterlesen »

REFORM DES STAATSANGEHÖRIGKEITSRECHTS: EINBÜRGERUNGEN ERLEICHTERN UND HAMBURGER INITIATIVE NEU AUFLEGEN

Mit der Ampel-Koalition im Bund wird auch eine Migrations- und Integrationspolitik möglich, die einem modernen Einwanderungsland gerecht wird. Künftig sollen das Staatsbürgerschaftsrecht den realen Lebensverhältnissen von Eingewanderten angepasst und bürokratische Hürden zum Erwerb der Staatsbürgerschaft abgebaut werden. Rot-Grün in Hamburg unterstützt das wegweisende Gesetzgebungsverfahren im Bund und nimmt es zum Anlass, die Einbürgerungsinitiative des Senats …

REFORM DES STAATSANGEHÖRIGKEITSRECHTS: EINBÜRGERUNGEN ERLEICHTERN UND HAMBURGER INITIATIVE NEU AUFLEGEN Weiterlesen »

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website machen können.